feeltone

Tinka Tong 10 Töne, A-Moll Pentatonik

ART.-NR.: TI-TO-10 EAN: 4250418405355
€343.01
 
€343.01
 

Die große, kleine Virtuosin - spiele die Tinka Tong 10 Töne

Phantasievolle Formen laden den Rahmen- und Fingertrommler ein zu einem melodiösen Trommeln. Für den kleinen Trommler eine Freude und Herausforderung beim Erkunden von Melodie und Rhythmus, zweihändig ebenso wie einhändig.

feeltone Medienbereich   //  weitere Videos auf YouTube

 

Tinka Tong 10 Töne auf einen Blick:

  • 10 Töne in A-Moll
  • Tonreihenfolge: A - C - D - E - F - G - G - A - H - D
  • verbaute Hölzer: Padouk (Pterocarpus soyauxii), Kirsche (Prunus serotina)
  • Maße: 30 x 12 x 9 cm
  • Zubehör: 2 Schlägel
  • Praktisches Griffloch im Boden
  • Biologisch mit Hartwachs-Öl behandelt
  • Made in Germany - by feeltone

 

Klangbeispiel der Tinka Tong 10 Töne

Nutze bitte gute Lautsprecher oder Kopfhörer beim Hören! Die normalen, einfachen Lautsprecher in Laptops und Handys sind für die tiefen und natürlichen Frequenzen nicht ausgelegt.

Tinka Tong mit 10 Zungen, in der Tonreihenfolge A - C - D - E - F - G - G - A - H - D

 

 

Die zweit-kleinste Holz-Schlitztrommel auf dem Markt

Die pentatonisch gestimmte 10-tönige Tinka Tong von feeltone ist die zweit-kleinste Holz-Schlitztrommel auf dem Markt. Die feine Arbeit, die darin steckt, ist dagegen nicht wesentlich geringer als bei einer dreimal so großen Trommel oder einer Metall-Schlitztrommel. Das Stimmen muss ebenso exakt abgestimmt sein und die Form und Oberfläche wollen ein Handschmeichler sein. Die Materialien sind aus den gleichen hochwertigen Edelhölzern wie die großen Geschwister. Wir sind bemüht, diese Land- und Bodenschätze, die uns die Bäume zur Verfügung stellen, so vollständig wie möglich zu verarbeiten.


Spielweise der Tinka Tong 10 Töne

Die in A-Moll (Sansula-Stimmung) pentatonisch gestimmten 10 Töne sind intuitiv angeordnet, so dass beim rhythmischen Spiel eine Art Zufallsmuster/Zufallsmelodie entsteht, aber auch mit Klangfarben experimentiert werden kann. Spiel-Muster, die Dir gefallen, werden wiederholt; von Zeit zu Zeit bricht ein Ton aus und neue Klangphantasien werden erkundet. Das ausgewogene Blatt-Muster der Zungen lässt die Tonleiter nicht auf Anhieb erkennen, was das intuitive Spiel erleichtert.


Schlägeltechnik der Tinka Tong 10 Töne

Mit Schlägeln kannst Du einfach rhythmisch und klar hintereinander anschlagen oder "drippeln". Das heißt, Du lässt den Kautschukball des Schlägers auf die Zunge dopsen und hältst den Stiel dabei so, als wolltest Du auf der Zunge liegen bleiben; dabei wird die weiche Kautschukkugel zurückgefedert. Wenn Du nun das Federn nicht nur auf einer, sondern über mehrere Zungen gleiten lässt, entstehen faszinierende Klangmuster, die sich mit dem einfachen Anschlagen der Zungen kombinieren lassen. Die Trommel kann auch im Griffloch gehalten und einhändig mit Fingern oder einem Schlägel gespielt werden.


Der Klang der Natur

Die kleinen Schlitztrommeln sprechen mit dem Blattmuster der Zungen die Sprache des Waldes, der Hölzer und der Bäume. Erlebe die Heiterkeit, Leichtigkeit und Klarheit und verbinde Dich mit dem Wald, der uns ununterbrochen frischen Sauerstoff bringt. Mit den Tinka Tongs haben wir den Schlitztrommeln eine neue Spielfreude und Mobilität gegeben. Fast alle Spiel-, Melodie- und Rhythmustechniken können mit diesen Schlitztrommeln gespielt werden.


Persönliche Notiz von Ingo Böhme

Mit den Tinka Tongs habe ich, Ingo Böhme, meinen Wunsch nach Schlitztrommeln erfüllt, die eher mit den Fingern angeschlagen werden. Sie klingen leise und sanft und lassen sich gut mit anderen Instrumenten wie Kalimbas, Spacedrums oder Flöten kombinieren.