Instrumente

made by - feeltone & fellows

Gebaut von Hand - gespielt von Hand - Elegantes Design

Einzigartige Instrumente aus eigener Produktion seit 1982 und von Freuden aus der ganzen Welt. Klang-Instrumente für Entspannung, intuitive Musik, Meditation, inneren Frieden, Aktivierung der Selbstheilungskräfte und spirituelle Entwicklung. Genieße den Klang, den Du selbst erzeugst, ohne musikalisches Vorwissen und entstanden aus dem Moment heraus. 

Weiterlesen >

Liebevoll hergestellte und ausgesuchte Trommeln, Saiteninstrumente, Metallinstrumente und Schlaginstrumente für Melodie und Rhythmus. Abgestimmt in Form, Klang und Farbe unter Verwendung reinster Materialien. feeltone ist Spezialist für Musikinstrumente für Musiktherapie, Sound Healing und Spirituelles Wachstum.

Wir bieten eine internationale Klangausbildung für unsere Saiteninstrumente – Monochorde und Klangmöbel für Klangmassage und Monochord-Spielkreise. Viele Instrumente sind sehr einfach zu spielen und erzeugen reinen Klanggenuss.

feeltone bietet eine klares und übersichtliches Instrumentenprogramm an akustischen Klanginstrumenten in höchster Qualität und Professionalität. Genieße spielerische Funktionalität, feine Haptik, feinste Oberflächen und durchweg sinnvolle Handhabbarkeit.

Monochorde und Klangmöbel, Schlitz- und Ritualtrommeln, Outdoor-Instrumente und Windspiele, Gongs und Klangschalen, Hand Pans und Tank Drums sowie viel hilfreiches Zubehör und Taschen.

feeltone steht für „fühle den Ton“ – Klang wird von weit mehr erfahren als vom Ohr. Wir können Vibrationen fühlen, unsere Emotionswelten werden im Handumdrehen befeuert und wir überwinden augenblicklich den Alltag.

 

 

Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Indem Du völlig absichtslos beginnst Töne auf unseren feeltone Instrumenten zu erzeugen wirst du merken, dass sich das Hamsterrad der Gedanken verändert. Sobald Du loslässt, den Klang hörst, spürst und sich langsam Klänge, Töne, Melodien unter Deinen Händen entwickeln, verblassen die Gedanken und Deine Aufmerksamkeit richtet sich auf das Augenblickliche, auf das Unerwartete und das Besondere. Es kommen beide Gehirnhälften zusammen, der Herzschlag ändert sich und du kannst Deine Gedanken nicht mehr halten. Und schon sind deine Selbstheilungskräfte aktiviert. Unsere Zellen haben Wissen aus über 6 Millionen Jahren wie sie unseren Körper selbst heilen können. In dem Moment, wo wir unsere intellektuellen Konzepte loslassen, übergeben wir uns diesem Wissen und der Körper kann sich neu ausrichten, die Musik unterstützt durch die Vibration den Tanz der Zellen. 

 

Musiktherapie, Sound Healing und Spirituelles Wachstum

Musiktherapie wird an vielen Universitäten weltweit gelehrt. Ihre Wiege ist in Südamerika zu finden, wo Heiler-Wissen aus allen Kontinenten zusammenkam und sich über die Jahrhunderte vermischte. Heute gibt es eine Vielzahl an musikalischen Zusatzausbildungen für viele Bereiche des Gesundheitswesens. Sie dient der Erhaltung, Wiederherstellung und Förderung der körperlichen und geistigen Gesundheit. Der Schwerpunkt liegt auf musikbegleitender Therapie.

Seit Anbeginn war die Heilkunst mit der Musik untrennbar verbunden, erst durch die industrielle Revolution sind beide getrennt worden. Viele Arztfamilien haben sich aber diese Kunst bewahrt. Das heute die Heilkunst auf Excel Tabellen reduziert zu sein scheint, nimmt ihr eine entscheidende Komponente im Heilauftrag, die freilich kaum zu kontrollieren ist. 

Sound Healing ist aus den gleichen Quellen wie Musiktherapie erwachsen, widmet sich allerdings mehr den natürlichen Wirkungen von Klängen und Schwingungen, dem aktiven Musizieren und den spirituellen Aspekten der Wirkung von Mathematik und Physik auf den ganzheitlichen Körper und dem spirituellen Geist. Es gibt in dieser Disziplin und dem flüchtigen Metier des Klangs verständlicherweise wenig Standardisierungs-Möglichkeiten. 

Unsere Erfahrung ist, dass es vor allem bei Monochord-Spielkreisen – ähnlich wie bei Chören, wenn viele natürliche Obertöne in Verbindung mit monotonen Klangteppichen erklingen, unweigerlich eine besondere Ebene der Feierlichkeit entsteht. Viele Teilnehmer berichten, unabhängig von ihrer religiösen Sozialisation, von Spirituellem Erleben. Weltweit wird und wurde zu allen Zeiten, Klang in religiösen Zusammenhängen und Anlässen eingesetzt.

 

internationale Klangausbildung

Martina Gläser-Böhme, die Frau von Ingo Böhme, dem Gründer von feeltone, hat 2003 begonnen eine eigene Ausbildung für Monochord-Spiel und Klangmassage zu entwickeln und ist heute die Einzige, die weltweit eine profunde und tiefgreifende Spiel- wie Fühlausbildung für Monochorde und Klangmöbel anbietet. Unser Wunsch dahinter ist nicht nur Instrumente auf den Markt zu bringen, sondern auch den Kunden so gut wie möglich dabei zu begleiten, dass er das ganze Potential des Instrumentes ebenso wie seine eigene Kreativität entfaltet. www.ma-mer.de   

 

feeltone

Vor 40 Jahren, im Jahr 1982, hat Ingo Böhme begonnen Instrumente zu bauen. Es ist jahrelang durch viele Länder gereist und hat Instrumente gesammelt, weiterentwickelt, importiert und in Deutschland vertrieben. Seine Kernkompetenz sind die Schlitztrommeln, die mit immer größer werdenden Modellen bald zum Daraufsitzen und Liegen geeignet waren. Schon damals (unter dem Namen BOING von BOehme INGo) beobachtete er die heilsame Wirkung des Klangs, besonders von tiefen Klangzungen auf Spieler und Klienten. Immer mehr Musiktherapeuten begannen die großen Schlitztrommeln in ihrer Arbeit einzusetzen. 

Als dann die Monochorde in der Produktion aufgenommen wurden, prägte sich bald der Begriff von feeltone, „fühl den Ton“, oder wie Menschen ohne englische Sprachkenntnisse gerne sagen „Viel Ton“. Daraus entstand dann die Klangwelle, die beide Instrumente Monochord und Schlitztrommel beinhaltet. Heute sind es vor allem die Monochorde, die Menschen weltweit fühlen.