Double Nova Flöten

Der Grundton gedoppelt, der Spielton in Moll

Das Doppeln schafft Raum und Resonanz

Der Duft der Zeder klingt mit

 

Double Nova heißen die Doppelflöten, die die gleiche Bauart haben wie die Spirit Flöten. Leider gibt es die Traditionellen Doppelflöten nicht mehr. Dennoch war ich sehr positiv überrascht von diesen kurzen, leichten und wenig anfälligen Doppelflöten und ihrem wunderbaren Klang und Geruch. Weiterlesen >

Die Double Nova Flöten kommen ganz ohne Fetisch aus, sind dadurch deutlich kürzer als die traditionellen Flöten, kein Fetisch seht ab, kann behindern oder brechen. Der Fetisch ist hier einfach nur als Mundstück aufgeleimt. Das Holz ist die optisch schlichte spanische Zeder, die aber durch ihre Leichtigkeit und den betörenden ätherischen Duft besticht. Diese Flöten werden von High Spirits in 440 und 432 Hz hergestellt. Alle Flöten sind in Moll gestimmt.

Die Double Nova Flöte hat warme Höhen und feste tiefe Töne, womit sie gut als Begleit- als auch Hauptinstrument einsetzbar ist. Dadurch das sie kürzer sind, sind sie auch für kleiner Hände gut zu spielen. Das kurze Mundstück minimiert die Feuchtigkeitsansammlung im Anblasbereich und bildet genügend Gegendruck, um die Klarheit der höheren Töne zu unterstreichen. Sie sind mit ökologischen Ölen versiegelt, womit sie eine volle, resonante und warme Stimme bekommen. Sie haben 6 Öffnungen auf der Spielseite und keine Öffnung auf der Bordunseite, hier spielt immer der Grundton.

Durch die Bauweise gibt es auch kein versehentliches Verrutschen, sie passt in deutlich kleinere Taschen und hat in jedem Koffer, Rucksack und sogar der Handtasche Platz.