feeltone das Unternehmen

 

 

Feine Instrumente von feeltone

Wir freuen uns Dir hier qualitativ hochwertige Instrumente aus unserer eigenen Produktion und aus der ganzen Welt von befreundeten Instrumentenherstellern anbieten zu können!

Unsere Kunden sind begeistert von dem formschönen Design, der hohen Qualität (akustisch und handwerklich) und von dem intuitiven Zugang, den unsere Instrumente bieten. Dadurch erlebt der Spieler ein schnelles Erfolgserlebnis und damit Spielfreude.

Profitiere auch von unseren Monochord Seminaren von Martina Gläser-Böhme! Die Auszubildenden staunen wie vielfältig einsetzbar und welche Klangerlebnisse ein Instrument mit nur einem Grundton bietet.

Unsere Säulen sind:

  • Vision
  • Produktion
  • Handel
  • Seminare

 

Unsere Philosophie:

Musik ohne Noten?!

Meine Vision ist seit 40 Jahren Instrumente und Klangkörper zu entwickeln und herzustellen, die jeder Mensch, ob Musiker oder Nichtmusiker auf Anhieb spielen kann, mit denen er sich ausdrücken und mit anderen verbinden kann. Kein Lernen, kein Ablesen, kein Nachmachen. Sich öffnen, sich einlassen und erleben. Die Wertungen weglassen. Und ich habe das Glück in vielen, vielen Augen gesehen, wenn Klang berührt. Ich möchte diese glückselige Erfahrung mehr Menschen zugängig machen. Diese Erfahrung kann nur im jetzt passieren. Das ist zutiefst heilsam. Nicht gestern – nicht morgen, sondern jetzt.

 

feeltone Produktion

Holz, Haut und Saite

Unsere hohe Qualität im Bau von Schlitztrommeln und Monochorden liegt in unserer jahrzehntelangen Erfahrung begründet.

Seit 1982 bauen wir Schlitztrommeln, die wir in den Jahrzehnten immer wieder weiterentwickelt haben. So reicht unser Repertoire von der großen Bass-Schlitztrommel bis hin zur kleinen Tinka Tong. Jede Trommel wird individuell gefertigt und von Hand gestimmt.

Monochorde bauen wir seit 1997. Heute können wir Dir durch unsere Entwicklungen verschiedene Modelle anbieten – von den kleinen Monolinas, die durch ihre hohe Klangqualität und ihr leichtes Gewicht beeindrucken bis hin zu soliden Klangmöbeln, wie z.B. dem Klangstuhl, dem Monchair, der Klangwelle oder der Klangliege.

Unsere Ritualtrommeln werden mit regionalen, teilweise biologischen Häuten und Rahmen aus Buche in traditioneller Bauweise gefertigt.

Teil unseres Firmenprofils ist es auch, dass unsere Oberflächen biologisch sind, ebenso unsere Materialien und weitgehend bei der Verpackung auf Plastik verzichtet wird. Unsere Hölzer stammen teilweise aus FSC zertifiziertem Handel.

  

feeltone Werkstatt

Alles aus einer Hand

2015 konnten wir unsere Werkstatt vergrößern, dabei haben wir Ständerwerk, Fußboden und Verkleidung der Halle aus Holz gefertigt. Das erzeugt eine sehr warme Atmosphäre. Wir freuen uns über unsere große Halle, die nun Maschinen-, Bank- und Ölraum umfasst. Auch die Saitenwerkstatt ist in diesem Gebäude.

Das jahrelang an der Luft getrocknete Holz nehmen wir an der einen Seite der Halle als Bohle entgegen, an der anderen Seite der Halle verlässt ein besaitetes Instrument die Werkstatt. Wir zerschneiden, hobeln und fräsen im Maschinenraum, leimen, schleifen, bohren und stimmen Schlitztrommeln im Bankraum. Anschließend wird geölt und, je nach Instrument, besaitet. Das Instrument verlässt nun unsere Produktionsräume, kommt ins Lager und wird dort verpackt. Das Büro organisiert unseren weltweiten Versand und die Kommunikation zum Kunden.

Wir arbeiten Ressourcen sparend: durch die unterschiedlichen Größen unserer Instrumente werden auch kleinere Holzstücke verwendet. Die Entwicklung alter und neuer Instrumente war / ist und bleibt unsere Treibkraft. Wir nehmen Impulse des Marktes auf, testen oft lang und sichern somit unseren Kunden wie uns selbst immer neue Klangerlebnisse. Durch die enge Zusammenarbeit mit Martina Gläser-Böhme haben wir in den vergangenen Jahren für die Bedürfnisse unserer Kunden passendes Zubehör entwickelt.

Wir sind stolz darauf, dass in unserer Werkstatt ebenso viele Frauen wie Männer arbeiten.

Unsere Passion

  • Instrumente müssen einfach zugängig sein – das Prinzip „Jeder kann Musik machen“
  • Sofortige Klangfreude – vom ersten Moment an - Musik ohne Noten
  • Feinste Verarbeitung – sanfte Haptik
  • Die Optik ist ebenfalls eine Melodie – Klang im goldenen Schnitt
  • Ökologische Verarbeitung und Verpackung – zum Schutz der Umwelt
  • Bewusster Umgang mit den Materialien – Ressourcen schonend

 

feeltone Handel

Sound Fellows

Wir sind stolz auf unseren weltweiten Handel und die dadurch entstandenen internationalen Begegnungen und Beziehungen. Unsere Instrumentenbau Partner und Freunde teilen unseren Spirit – die Liebe zum Klang. Hohe Handwerkskunst, liebevolle Produktion und gegenseitiges Vertrauen – besonders in diesen Zeiten sind eine hohe Herausforderung für jeden Instrumentenbauer. Materialien sind teilweise schwer zu organisieren, Transportwege brechen zusammen oder werden monopolisiert.

 

Das feeltone Team

Die Freude am Tun

Als Firma verbindet uns die Freude und Begeisterung an Klang und feinstem Handwerk. Mit großer Hingabe tun wir alles um diesen Klang qualitativ hochwertig, kundenfreundlich und sicher in die Welt zu bringen. Wir arbeiten mit viel Liebe zum Detail, mit feinster Oberfläche und schönen Formen. Auf allen Ebenen steht feeltone für Service und Verantwortung, ob beim ökologischen Umgang mit Materialien, der Präzision unserer Webseite oder der Wirkung unsere Instrumente. In Büro und Werkstatt leben wir seit Jahren Parität von Frauen und Männern. Große Freude haben wir auch an der Vermittlung und dem Weitergeben unserer Erfahrung in Klanganwendung und Berührung ganz im Sinne von „fühl den Ton“.

Unsere Werte

  • Zusammenarbeit auf Augenhöhe – regelmäßiger Austausch aller Mitarbeiter
  • Parität – in Büro und Werkstatt
  • hochwertiges Handwerk und attraktive Arbeitsplätze fördern
  • Professioneller Service für unsere Kunden und direkte Verantwortung für unser Tun
  • Nicht nur Ware produzieren, sondern dem Kunden unser Wissen in Seminaren anbieten

 

Fotos der Mitarbeiter kommt noch

 

feeltone Seminare

Konzert der Obertöne

Das Seminar zum „Geheimnis Monochord“ und die anschließende Ausbildung sind das Ergebnis aus den 17 Jahren Erfahrung von Martina Gläser-Böhme.

Eine Teilnehmerin schreibt:

Feedback zur Monochord Supervision bei Martina 1-3/2021

Für mich ist das Spielen auf dem Monochord eine Brücke in eine Welt, die ich nicht sehen kann. Es eröffnet mir neue Räume und ist gleichzeitig Türöffner zu meiner Intuition. Ich lerne, mir mehr zu vertrauen und meinem Gespür zu folgen.

Die Supervision bei Martina, hilft mir dranzubleiben. Ihre feinfühlige und achtsame Art ermutigt mich, meinen Wahrnehmungen immer mehr zu folgen und diese auf dem Monochord umzusetzen. Ihre Rückmeldungen stärken mein Vertrauen.

Die unterschiedlichen Möglichkeiten der Spielweise kann ich dabei vertiefen und anwenden. Gleichzeitig ist die Supervision eine wunderbare Möglichkeit, miteinander Monochord zu spielen und dabei Erfahrungen zu sammeln. Jedes Mal entsteht etwas Neues, es ist nicht plan- oder vorhersehbar. Ein heiliger Raum, für den es einen Rahmen, Zeit und den Fokus braucht, das ist für mich in der Supervision bei Martina möglich. C.K.

Zu weiteren Seminaren haben sich mit der Zeit eine Vielzahl an Veranstaltungen und Angebote gereiht, die wir gerne mit Euch teilen wollen.

 

Ende Folder

feeltone – fühl den Ton

auf den Händen, im Körper, im Herz

German
German